• Blau - eine Farbe, die sich in meinem Leben kontinuierlich durchzuziehen scheint.

    Aufgewachsen in Portugal, am blauen Meer wurden mir verschiedene Lebenstile geradezu in die Wiege gelegt. Der getaktete Deutsche neben dem zeitlosen Portugiesen, die Gebundenheit zu Menschen oder Dingen und die Freiheit sich diese selbst auszusuchen sowie die Frage nach Heimat.

    So ist es nicht verwunderlich, dass ich mir in so jungen Jahren schon Gedanken über solch abstrakte Themen mache und es dabei trotzdem schaffe, mich so in Musik zu verpacken, dass in den Köpfen der Zuhörer Bilder entstehen, die sowohl zum Nachdenken als auch zum Träumen anregen.

    Mit 10 Jahren bin ich nach Deutschland in den blauen Winter gezogen und begann, mein schon früh gezeigtes Interesse für Tanzen, Singen und Schreiben immer mehr auszuweiten. Neben dem Singen in einem Chor und dem Erlernen des Gitarrenspiels begann ich auch zu komponieren. Als ich mich mit 15 Jahren bei dem Songwriter Wettbewerb ‚Dein Song‘ des ZDF´s bewarb und es über das Halbfinale auf Ibiza bis in die Finale Liveshow schaffte, bei der ich gemeinsam mit meinem Musikpaten Johannes Oerding meinen Song ‚Der Himmel wird Blau‘ performen durfte, wurde mir klar, dass für mich Musik mehr als nur ein Hobby werden sollte.

    Mein Vocal-Coach sah das Potenzial und bot mir einen Plattenvertrag an. Unter seinem Label AWA-Records schrieb ich fortan Songs für ‚BLAU‘ - das Debüt-Album, welches ich gerade mal mit 18 Jahren veröffentlichte.

    Darin befindet sich eine bunte Mischung aus Liedern über Freiheit, Liebe und Glaube bis hin zu Liedern über das Leben. Die für mein Alter enorme Erfahrung an Auftritten zeugt jedoch davon, dass meine Gedanken nicht nur Gleichaltrige, sondern auch Erwachsene berühren, was nicht zuletzt auch auf die große stilistische Vielfalt meiner Songs zurückzuführen ist.

    So kann ‚BLAU‘ ein Begleiter in jeder Lebenslage für Groß und Klein werden. Es lohnt sich, mit auf diese Reise zu gehen und meine Musik mitzuerleben!

    ‚BLAU‘ war dabei mit Sicherheit erst der Anfang.